Mit einem Reboarder kann Ihr Kind, wenn es bereits aus der Babyschale herausgewachsen ist, weiterhin rückwärtsgerichtet fahren.

Dies ist wichtig, da Kinder eine andere Anatomie haben als Erwachsene. Ihr Kopf ist im Vergleich zu ihrem gesamten Körpergewicht sehr groß und schwer. Außerdem ist ihre Nackenmuskulatur noch nicht ganz ausgebildet.

Wir zeigen Ihnen gerne die Vorteile unserer verschiedenen Reboarder und testen die Sitze mit Ihnen in Ihrem Auto. Wir prüfen auch, welcher Sitz in Ihrem Auto zugelassen ist. Bitte bringen Sie Ihr Kind zu einer Autositzberatung mit. So können wir prüfen, in welchen Sitz Ihr Kind am besten passen.

Lesen Sie mehr über Reboarder im Bericht des ADAC: Rückwärts ist sicherer.